Aktive Mitwirkung von Unternehmen

"Wasser 2050" beteiligt die Wirtschaft in allen Phasen des Vorhabens: Ihre Erfahrungen und Interessen können Unternehmen der Wasserver- und Entsorgung, des Anlagen- und Armaturenbaus, Hersteller von Mess- und Regeltechnik, beratende Ingenieurbüros, Softwareproduzenten, Haus- und Sanitärtechnikunternehmen, Bauwirtschaft und Kreditanstalten bereits in die Marktanalysen des Projektes eintragen.

Damit wird Kooperationspartnern nicht nur die Möglichkeit eröffnet, das Projekt mitzugestalten, sondern sie tragen auch zur Erarbeitung und Präzisierung der Ergebnisse bei. Sie erhalten frühzeitig Einblick in die Zwischenergebnisse des Vorhabens und können diese schon weit früher als Konkurrenten in ihren Innovations- und Exportaktivitäten berücksichtigen. Zusätzliche Hilfestellungen bei der Bündelung zu intelligenten Lösungen und bei der Erschließung von Märkten können im Einzelfall gegeben werden.

Beteiligen Sie sich

 

 

 

 

 

Stand 12.07.2007

Diese Seite drucken

 

Impressum